Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen von aquabench

10 Jahre Benchmarking Fernwasserversorgung

Veröffentlichung zur Entwicklung vom Kennzahlenvergleich zur betrieblichen Verbesserung

Die konsequente Anwendung von Benchmarking als wirksames Managementinstrument wird in einem im Frühjahr 2018 veröffentlichter Beitrag von 11 Fernwasserversorgern beschrieben. Die Entwicklung eines Benchmarkingprojekts zum Nutzen der Teilnehmer kann...mehr

Standortbestimmung und Verbesserung für Chemie- und Industriekläranlagen

Start neuer Projektrunde im September 2018

Nach erfolgreichen Erfahrungen in vorangegangen Jahren starten zurzeit Chemie- und Industriekläranlagen eine neue Projektrunde.

Mit dem Projekt erhalten Betreiber von Chemie- und Industriekläranlagen eine qualifizierte Standortbestimmung auf der...mehr

Kennzahlenvergleich Trinkwasser Schleswig-Holstein 2018

Start neuer Projektrunde im Sommer

Der Kennzahlenvergleich Trinkwasser Schleswig-Holstein ist im Juni 2018 in eine neue Runde gestartet. Zum dritten Mal treffen sich Wasserversorger aus dem hohen Norden, um ihre Prozesse und Kosten zu vergleichen, Erfahrungen auszutauschen und so die...mehr

Kennzahlen für Wasserverluste in Transportnetzen

Artikel und Vortrag für internationale Konferenz zu Wasserverlusten

Welche Kennzahlen eignen sich um in Transportnetzen ein effektives Wasserverlustmanagement durchzuführen? Gemeinsam mit dem Ingeniuerbüro blue networks, Österreich, hat Daniel Zipperer für die aquabench diese Frage untersucht und auf der IWA Water...mehr

Abschluss 11. Runde Kennzahlenvergleich Abwasser Baden-Württemberg

Vorstellung Ergebnisse auf „2. Tag der Wasserwirtschaft“ am 22.März 2018 in Stuttgart

Die Ergebnisse des Kennzahlenvergleichs Abwasserbeseitigung sind auf dem „2. Tag der Wasserwirtschaft“ gemeinsam mit den Ergebnissen der Wasserversorgung am 22. März 2018 öffentlich vorgestellt und präsentiert worden.

Der Ergebnisbericht des...mehr

Innovative Umlagenrechnung für Entgeltkalkulation und Kostenrechnung

Qualifiziertes, einfach bedienbares Verfahren mit einem linearen Gleichungssystem wird für Betreiber eingesetzt

Eine qualifizierte Umlagenrechnung ist für die ordnungsgemäße (Nach)Kalkulation der Beiträge/Gebühren und anderen Entgelte sowie die Herleitung des Jahresabschlusses unabdingbar.

Durch den Einsatz eines linearen Gleichungssystems können hierbei...mehr

Bewertung von Produktivität in der Planung und Bauüberwachung

Gemeinsam mit HAMBURG WASSER lädt aquabench zur Aktualisierung von Kennzahlen für alle Werke ein

Für die gesamte Planung und Bauüberwachung aller Werke (inkl. der Wasserversorgung) liegen Daten und Analysen zur Aufrechterhaltung und Verbesserung von Abläufen und Effizienz nur punktuell vor. (Ausnahme: Für den Bereich „Kanalbau“ liegen für viele...mehr

Ermittlung Personalbedarf für den Betrieb kommunaler Kläranlagen

33 Führungskräfte von Kläranlagen informieren sich auf DWA Veranstaltung im November 2017 über neues Merkblatt M271

Hohe und weiter steigende Anforderungen an die Reinigungsleistung, hohe Verfügbarkeit der Anlagen, Energieeffizienz sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz erfordern qualifizierte Fach- und Führungskräfte in ausreichender Zahl und in einer...mehr

Tendenzen in den Prozessen der Abwasserwirtschaft

Jährliche Workshops zeigen Entwicklungen auf (Beispiele des Jahres 2017)

Die langjährige Durchführung der Projekte in den Prozessen der Abwasserbeseitigung ermöglicht Aussagen zu Tendenzen im Teilnehmerkreis. Aus den Workshops unserer Projekte im Herbst 2017 werden z.B. folgende Tendenzen deutlich:

  • „Bei den...

mehr

Prozessbenchmarking Rohrleitungsbau

Wasserversorger starten im Oktober 2017 mit zweistufigem Konzept

Fünf Wasserversorger starten im Oktober mit einer Auftaktveranstaltung in Hamburg in das Prozessbenchmarking Rohrleitungsbau.

Für die Aufrechterhaltung der Versorgungs-Infrastruktur auf einem hohen technischen Niveau stellt der Rohrleitungsbau (die...mehr

Start neuer Runde zum IT-Benchmarking

Schwerpunkt: Wasserwirtschaft 4.0 und IT-Sicherheit

Die voranschreitende Digitalisierung der Geschäftsprozesse in der Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung bietet neue Chancen und stellt die Unternehmen gleichzeitig vor neue Herausforderungen. Dabei stehen die Aspekte Wirtschaftlichkeit und...mehr

Rechts- und Betriebssicherheit der Aufbau- und Ablauforganisation im Blick behalten

Verstärkte Anfrage nach Bestandsaufnahmen

Ein originäres Interesse jedes Unternehmens liegt in der Sicherstellung einer rechts- und betriebssicheren Ausführung der zu erledigenden Aufgaben. Neben den grundsätzlichen Anforderungen, bspw. aus dem Arbeitsschutzgesetz, der...mehr

„Zukünftige Herausforderungen heute managen – Welche Methoden helfen der Siedlungswasserwirtschaft in der Praxis wirklich?“

Tagung: 01. Juni 2017 – Darmstadt

Am 01. Juni 2017 findet in Darmstadt die Tagung „ Zukünftige Herausforderungen heute managen – Welche Methoden helfen der Siedlungswasserwirtschaft in der Praxis wirklich?“ statt.

Aus dem Inhalt

Die Unternehmen der Siedlungswasserwirtschaft werden...mehr

alternat_text

Nachhaltigkeitscontrolling in der Siedlungswasserwirtschaft (NaCoSi)

Instrument zur Risikosteuerung steht zur Anwendung bereit

Klimawandel, demografische Veränderungen und finanzielle Restriktionen sowie politische Rahmensetzungen auf nationaler oder europäischer Ebene stellen die Unternehmen der Siedlungswasserwirtschaft vor neue und immer komplexere Herausforderungen. Für...mehr

Leistungsvergleich Wasserversorgung Saarland

2.Runde im Juli 2016 gestartet / Unterstützung bei Datenerhebung für Erhebungsverfahren der Kartellbehörde ist Teil des Projektes

Der Leistungsvergleich Wasserversorgung Saarland wird mit dem Erhebungsjahr 2014 zum zweiten Mal durchgeführt und soll Mitte des Jahres 2017 abgeschlossen werden. An dem Leistungsvergleich beteiligen sich alle 40 Wasserversorgungsunternehmen des...mehr

Benchmarking Grundstücksentwässerung

Neustart im Oktober 2016

Nach längerer Pause ist im Oktober 2016 erstmals wieder ein Projekt zum Benchmarking Grundstücksentwässerung gestartet worden. Hierbei wird der bisherige Weg der Positionsbestimmung und Betriebsoptimierung durch einen Kennzahlenvergleich fortgeführt....mehr