VERÖFFENTLICHUNG LANGZEITBETRACHTUNG ZU KOSTEN DER PULVERAKTIVKOHLEBEHANDLUNG

Unterstützung des Kompetenzzentrums Spurenstoffe (KomS), Stuttgart, und Vortrag auf DWA Landesverbandstagung Baden Württemberg

In der Abwasserbeseitigung in Baden-Württemberg liegen profunde mehrjährige betriebliche Erfahrungen mit der Anwendung von Pulveraktivkohle zur Spurenstoffelimination vor.

Erstmalig werden nun auf der DWA Landesverbandstagung Baden Württemberg vom 15.-16. Oktober 2018 in Pforzheim IST-Kosten mehrjähriger Betriebserfahrungen durch aquabench und KomS (Kompetenzzentrum Spurenstoffe) veröffentlicht. Seit dem Sommer 2019 haben hierfür sechs ausgewählte Anlagen Betriebserfahrungen der letzten Jahre dokumentiert und analysiert.

Dieser Kostenvergleich eignet sich als belastbare Planungsgrundlage neuer Anlagen und vertieft die Erkenntnisse über Kosten der neuen Technologie für den Bürger. Durch regelmäßige Wiederholung können diese Aussagen in Zukunft auf noch breiterer Grundlage aktuell gehalten werden.

Bestätigen
Abbrechen